03.09.2017 Interkantonales Hornusserfest Zielebach


Pünktlich um 9.30 starteten wir in Zielebach am Interkantonalen Hornusserfest auf Ries 14, mit dem Gegner Lohn. Der Regen verschonte uns am Morgen, jedoch ging es für uns einfacher den Nouss am bewölkten Himmel zu finden.
So kam es dazu das wir mit 0 NUmmero in den Mittag gingen. Am Mittag schoben wir den Start um 15min vor, um den Regen zu umgehen. Zur Abwechslung konnten wir auch am Nachmittag wieder gegen Lohn antreten.
Um die HG Lohn zu überschlagen, hätten wir unsere Leistung am Bock, drastisch verbesser müssen. Leider mussten wir uns am Ende gegen die HG Lohn geschlagen geben, denn sie wussten auch was das Abtun bedeutet am Hornusserfest. Trotzdem konnten wir am Ende den 4 Platz feiern, mit 0 Nummer und 762 Punkten.
Dank unserer Topleistung gewannen wir eine wunderschöne Glocke.
Super Mann genau ä so Fägts:)

 

Mittelländisches Hornusserfest in Urtenen


Auf Ries 17 starteten wir das Hornusserfest gegen das Team Sparring. Dieses Team bestand aus Spielern aus verschiedenen Gesellschaften. Unser Ziel war klar 0 Nummero und eine gute Plazierung zum Mittag. 
Leider verfehlten wir dieses Ziel und fingen uns 2 Nummern ein. Unser nächster Gegener war Hindelbank, auch sie hatten am morgen 3 Nummern kassiert. Im Ries war unsere Mannschaft wie ausgewechselt, alle meldeten und unterstützten ihr Vordermann. Das hatte zur folge, dass kein weiteres Nummero auf unser Konto rasselte.
Am Ende reichte es für den 9. Rang mit 2 Nummern und 648 Punkt.
 
 

Steinen B 2/756 Münchenbuchsee-Diemerswil B 2/599


So auch die letzte Meisterschaft im B haben wir abgeschlossen.Leider mussten wir  heute, mit 15 Hornusser/Innen an der Meisterschaft teilnehmen.
Trotz dem Mangel an Spielern, war die Ri esarbeit in Ordnung. Auch beim Schlagen konnten wir uns beweisen denn wir schlugen ganze 599 Punkte.
Durch das Spiel hindurch mussten wir uns leider 2 Nummern schreiben lassen. Da Steinen B auch 2 Nummern hatte, jedoch uns in den Schlagpunkten überholten, mussten wir uns geschlagen geben.

Münchenbuchsee-Diemerswil B 0/500 - Busswil B 4/585


Das Wetter lies heute ein paar leicht gekleidete Hornusser frieren, umso besser waren die heutigen Sichtverhältnisse. Pünktlich um 13.00 fing das Speil an. Im ersten Umgang fanden bei Busswil B drei Nousse den Weg ins Grüne, bei uns jedoch keiner. Auch im zweiten Durchgang lief es für uns perfekt, kein Nummero:)
Super Jungs. Bei Busswil fiel jedoch noch ein Nouss zu Boden. Am Ende konnten wir unseren Sieg feiern mit 500 Punkten und 0 Nummero, Busswil mit 585 Punkten und jedoch 4 Nummeros.
 
 

18.06.2017 Stalden-Dorf 1/735 Münchenbuchsee-Diemerswil B 4/602


Bei wunderbarem Wetter konnten wir in Niederhünigen, auf dem Hornusserplatz von Stalden Dorf B die Meisterschaft bestreiten. Man wusste, dass es ein schwieriges Ries ist zum Hornussen, respektive Abtun.
Leider fielen trotz der Warnung schon im ersten Umgang die Nummern. Schlussentlich standen wir am Ende mit 4 Nummern und 602 Punkt da.
Vielen Dank an die A-Spieler, Nachwuchshornusser und Marc Wüthrich der seinen ganzen Sonntag umplante fürs Hornussen. Super EINSATZ;)
 
 

11.06.2017 Dentenberg 4/693 Münchenbuchsee-Diemerswil B 8/488


Bei fast wolkenlosem Himmel und Sonnenschein, durfen wir auswärts gegen Dentenberg antreten. Die Arbeit im Ries war sehr anstrengend bei dieser Hitze. Leider waren die Nousse fast unmöglich zu finden. Zu spät und ein paar mal viel zu spät ;) Dadurch mussten wir uns 8 Nummern schreiben lassen. Dentenberg hatte weniger Mühe im Ries, trotzdem musste sich auch Dentenberg 4 Nummern schreiben lassen. Am Schluss stand es 4/ 693 Punkt und 8/488 Punkt für uns. 
 
 

28.05.2017 Münchenbuchsee-Diemerswil B 4/494 Herbligen 2/679


Top motiviert vom letzten Sieg, starteten wir in Diemerswil, bei wunderschönem Wetter in die 5. Meisterschaftsrunde. Bis zur Halbzeit hatten wir ein Nummero, dieser Nouss wurde von niemandem gesehen und landetet leider noch knapp im Ries. Als wir dann am Bock am schlagen waren,  bekam Herbligen 2 Nummern geschrieben,somit waren wir in Führung. 

Aber Herbligen hatte dann durchaus mehr Glück im Ries und blieb bei diesen 2 Nummern.
Bei uns fanden dann im zweiten Umgang leider noch 3 Nousse den Boden. Somit gewann Herbligen dieses schöne Spiel mit 2 Nummern und 679 Punkten.
Und wir mussten uns leider geschlagen geben mit 4 Nummern und 494 Punkten.
 
Grossen Dank an die Nachwuchshornusser, die uns immer tatkräftig unterstützen:)
 
 

21.05.2017 Oberdiessbach 2/563 Münchenbuchsee-Diemerswil B 0/560


WIR HABEN ES GESCHAFT   :) 0 NUMMERO :)
 
Wir gewannen an diesem schönen Sonntag mit 560 Punkten und 0 Nummero. Mit gutem Zusammenspiel und Teamgeist haben wir im Ries eine Topleistung gezeigt.
Oberdiessbach hatte leider weniger Glück mit 563 Punkten und 2 Nummeros. Weiter so Jungs, so kommt es gut.
 
 

30.04.2017 Münchenbuchsee-Diemerswil B 4/606 Wichtrach 2/651


Bei herrlichem Wetter starteten wir um 13Uhr, mit voller Motivation und Ehrgeiz das 2. Meisterschaftsspiel. Wir wollten unbedingt ein besseres Resultat erzeugen als beim letzten Meisterschaftsspiel mit Wäseli. Nach dem ersten Umgang wurde es schon eng, den wir hatten schon 2 und Wichtrach nur 1 Nummero.
Als wir dann im zweiten Umgang im Ries standen, mussten wir uns konzentrieren. Denn was das Thema Nummero anging, hatten wir Gleichstand.
Aber leider fanden doch noch 2 Nousse den Boden. So besiegte uns Wichtrach B mit 2/651 und wir mit 4/606. Aber wir lassen uns nicht runterkriegen, denn die Meisterschaft ist noch nicht zu ende. Nächstes Meisterschaftspiel Sonntag 7 Mai 9.00 in Thun.

09.04.2017 Meisterschaft Wäseli C


Am Sonntag dem 9. April um 13.00 eröffneten wir die Saison 2017. Der erste Schlag war gleich ein Nummero und es folgten noch mehr zu unseren Gunsten. Aber wir freuten uns zu früh, der erste Schlag von Wäseli schlug ebenfalls bei uns ein wie eine Bombe. Wie durch ein schlechtes Omen, fanden wir keinen Anschluss ins Spiel, es fielen noch mehr Nummeros. In der zweiten Hälfte sind wir dann ein wenig aufgewacht, aber dass konnte das Speil nicht mehr retten und am Ende waren wir mit 432 Punkten und mit 11Nummeros Wäseli unterlegen.